Der Bund Naturschutz Freising pflanzte am 6.4. auf dem Gelände einer möglichen 3. Startbahn beim Kreuz als Zeichen der Hoffnung einen Apfelbaum.
Einladung

1 Antwort
  1. R. Julius
    R. Julius sagte:

    Warum so zaghaft? Warum pflanzt Ihr nicht seltene, vom Aussterben bedrohte Bäume und Blumen, die auf der Roten Liste stehen? Und wildert dort ebenfalls seltene, vom Aussterben bedrohnte Tiere aus? Seid doch mal kreativ! Das dürfte doch wesentlich effektiver sein, diese Startbahn zu verhindern, als ein kümmerlicher symbolischer Apfelbaum!

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.