Auch wenn 2016 die Zahl der Flugbewegungen höher lag als 2015, ist diese wiederum weit unter den Prognosen, mit denen der Bau der 3. Startbahn gefordert wurde und wird. Jürgen Steiner von der BIF Hallbergmoos hat uns eine ausführliche Analyse zur Verfügung gestellt. Grafik Sie können Sie hier downloaden.

Eine Tabelle mit den Zahlen seit 2003 hier.

 

Lärmschutz im Luftverkehr – Novellierung des Gesetzes zum Schutz gegen Fluglärm vom 03.01.2017

Weiterlesen

……………. zumindest bei einem Planspiel der Hochschule München. Studenten haben dabei die Diskussion um den Ausbau nachgestellt.

Quelle: Süddeutsche Zeitung online

Am 19. Oktober haben wir in der Mitgliederversammlung einen neuen Sprecherrat gewählt. Er setzt sich jetzt zusammen aus Helga Stieglmeier, Doris Kraeker und Dr. Anton Speierl sowie den neuen Sprechern Stefan Nocon aus Freising und Michael Falkenberg aus Berglern. Hartmut Binner trat nach 11 Jahren als Sprecher nicht mehr an, ebenso Gerhard Müller-Starck. Vor allem Hartmut Binner erhielt bei der  Verabschiedung großen Applaus. Weiter im Amt ist die Schatzmeisterin Claudia Kammerloher.

Freising Mit neu gewähltem SprecherratQuelle: SZ: Marco Einfeldt

Christian Magerl, Landtagsabgeordneter, hält einen Vortrag im Rahmen der von unserer BI in Buch am Erlbach organisierten Infoveranstaltung „Neues zur Dritten Startbahn“

Beginn ist um 19.30 Uhr im Gasthaus Kuttenlochner (Hauptstraße 34, Buch am Erlbach).

Plakat

 

Am kommenden Sonntag, 23.10.2016 jährt sich der Lichterzeichenschweigemarsch zum 10. Mal. Seit Herbst 2006 gehen katholische und evangelische Christen und die BI Attaching von der Kirche St. Lantpert zum Epiphanias-Zentrum in Lerchenfeld. Vierteljährlich findet der Schweigemarsch in der Innenstadt statt. Am Sonntag verabschiedet Dekan Hauer die Teilnehmer an der evangelischen Kirche an der Saarstraße um 18 Uhr, bevor diese zum Marienplatz ziehen. Weihbischof Haßlberger hält die Abschlussandacht und wird sicher die passenden Worte finden zu den Ausbauplänen des Ministerpräsidenten.

Der Flyer

Am 23. Oktober (ersatzweise am 30.) findet das 3. Attachinger Drachenfest statt.

Den Flyer laden Sie mit Klick auf das Bild herunter.

2016drachenfest

In seiner Regierungserklärung am 28. September hat der bayerische Ministerpräsident neben der Ankündigung verschiedener anderer Großtaten sich für den Bau der umstrittenen dritten Startbahn am Münchner Flughafen ausgesprochen. Damit hat er den an Fakten orientierten Dialog mit den Bürgern aufgegeben!
Sein Entschluss, den Verheißungen der Flughafenbetreiber zu folgen, täuscht nicht nur die Flughafenanrainer doppelzüngig, sondern offenbart einen folgenschweren Irrtum:
Der „neue Trend“ bei den Flugbewegungen ist nichts weiter als ein mit millionenschweren Zuzahlungen an Billigfluglinien erkauftes Strohfeuer, das mit einer nachhaltigen Politik nichts zu tun hat. Weiterlesen

… ist noch nicht in eine wirkliche Aufwärtsbewegung übergegangen, nur weil diese im ersten Halbjahr 2016 etwas gestiegen sind! Deswegen müssen Startbahnbefürworter nicht gleich glauben, dass es jetzt steil bergauf geht. Zwischenablage01

Sie können hoffen auf unseren weiteren Widerstand! Tabelle: Flugbewegungen und Vergleich mit Prognosen der letzten Jahre   Damit herrscht am Flughafen MUC ein Jahrzehnt praktisch Stillstand.

Liebe Startbahngegner und Unterstützer, zum 4. Jahrestag des erfolgreichen Bürgerentscheids in München rufen wir zu einer Kundgebung auf! Wir treffen uns in der Münchener Fußgängerzone, am Richard-Strauß-Brunnen. (S-Bahn: Stachus) Beginn ist um 11 Uhr. Wir haben von den Kommunen rund um den Flughafen Ortsschilder dabei, die wir als Dank an München präsentieren werden.

Gemeinsam mit dem Münchner Bündnis werden wir Münchner Bürgern symbolisch unsere Hand reichen gemäß dem damaligen und immer noch geltenden Motto „Stadt und Land – Hand in Hand!“

Weiterlesen